Alles Walzer

Das Neu­jahrs­kon­zert 2017 ist schon wie­der Geschichte. Die Orgel des Wie­ner Musik­ver­eins spielt dabei bis­lang nur eine Neben-Rolle: üppige Blu­men­ge­ste­cke wer­den auf das Orgel­ge­häuse appli­ziert. Orgel und Tanz­mu­sik – ein Wider­spruch? Nein! Kon­zerte des Ver­eins Wie­ner Orgel­kon­zerte wer­den dies in den nächs­ten Wochen unter Beweis stel­len:
Am 12.1.2017 musi­zie­ren zwei Musi­ke­rin­nen gemein­sam an Kla­vier und Orgel in der bes­tens geheiz­ten Kir­che St. Ger­trud in Wien Wäh­ring. Melissa Der­mas­tia und Petra Rei­chel brin­gen uA auch den Kai­ser­wal­zer von Johann Strauß Sohn zum Klin­gen.
Beim legen­dä­ren Faschings­kon­zert des Ver­eins Wie­ner Orgel­koon­zerte am 23.2.2017 wird Peter Planyavsky ua auch den Donau­wal­zer auf der Orgel der Hoch­schul­kir­che St. Ursula zum Bes­ten geben. Die Alter­na­tive zum Opern­ball!

Neue Saison 2016/17

Martin Lücker

Mar­tin Lücker

Die Wie­ner Orgel­kon­zerte star­te­ten am Don­ners­tag, 28. Sep­tem­ber 2016 mit einem Kon­zert von Mar­tin Lücker  in der Domi­ni­ka­ner­kir­che in die elfte  Sai­son. „Mit unse­rer Kon­zert­se­rie sind wir zwei­fel­los das größte Orgel­fes­ti­val der Stadt“, blickt der neu gewählte Vereins­obmann Anton Holz­ap­fel stolz auf das Pro­gramm 2016/17. Sport­lich geht es  am 6.10.2016 wei­ter mit einer Orgel­wan­de­rung im 1. Bezirk. Details siehe Ter­mine!

wei­ter­le­sen »