Herz-Jesu-Kirche

3., Landstraßer Hauptstraße 137
(U3 Kardinal-Nagl-Platz)

Orgel: Sophie Magnanini

Werke von F. Schmidt, J. S. Bach, L. Vierne, J. Reubke


Sophie Magnanini

Sophie Magnanini

Sophie Magnanini

(* 1993 in Arezzo, Italien)

studierte Klavier Konzert­fach (Master Diplom, Klasse Prof. Luigi Tanganelli und Orgel Konzertfach (Master Diplom, Klasse Prof. Alessandra Mazzanti) am Conservatorio di Musica „B. Maderna“ von Cesena (Italien). Beide Studien schloss Sie mit Best­noten ab. Als Pianistin studierte sie außerdem am Real Conservatorio Superior de Musica von Madrid bei Prof. Diego Cayuelas und an der Inter­nationale Sommer­akademie von Mozarteum (Salzburg) bei Prof. Aquiles Delle Vigne.

Sie besuchte Meister­kurse bei Roberto Prosseda, Bruno Canino, Aquiles Delle Vigne (Klavier) und Daniel Roth (Orgel) und gewann Preise bei nationalen und inter­nationalen Wett­bewerben. Ihre Konzert­tätigkeit führte Sie nach Italien, Spanien, Österreich und in die Schweiz.

2019 spielte sie das Orgelkonzert von M. E. Bossi mit dem Orchester des Konserva­toriums von Cesena.

Seit 2016 arbeitet Sie regel­mäßig als Organistin und Chor­leiterin mit dem Chor und Musik­verein „Fabio da Bologna“ von Bologna.

Derzeit studiert sie Orgel Konzert­fach (Masterstudium) an der Universität für Musik und dar­stellende Kunst Wien (Klasse Prof. Mag. Wolfgang Capek).